***
- 08.Juli 2013: „Halle Spektrum“ berichtete: Gestaltungsbeirat debattiert über neue Bauprojekte Zum ersten Mal in diesem Jahr kam am Montag der Gestaltungsbeirat der Stadt Halle (Saale) zusammen. Vier Bauprojekte standen dabei auf der Tagesordnung. So will die GWG am Heideweg in Dölau ein neues Baugebiet errichten, 50 bis 55 Wohnungen an Stelle des derzeitigen Heideschlösschens will die GWG am Rande der Dölauer Heide im Heideweg errichten. Sechs Neubauten sind vorgesehen, darunter ein Riegel für seniorengerechtes Wohnen. Der Gestaltungsbeirat äußerte Kritik an der recht dichten Bebauung, die vorgesehen ist.        Auch mit der Höhe waren die Beiratsmitglieder nicht zufrieden. Daneben sollte die Anordnung  der Tiefgarage überdacht werden. Die Mitglieder wünschen sich eine hochwertige Wohnbebauung. Am geplanten Abriss des Heideschlösschens gab es keine Kritik. - 10.07.2013: Stadtrat der Stadt Halle hat die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 162 „Dölau, Wohngebiet  am Heideweg“ gemäß § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch beschlossen (Beschluss-Nr. V/2013/11569). - 02.10.2013: Amtsblatt:  Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit zum Bebauungsplan Nr. 162 „Dölau, Wohngebiet am Heideweg“ Es wird darauf hingewiesen, dass der Vorentwurf des Bebauungsplanes vom 09.10. bis 11.11.2013 im Fachbereich Planen im Technischen Rathaus, Hansering 15, im 5. Obergeschoss öffentlich ausgelegt ist. - 16.10.2013: Mitteldeutsche Zeitung berichtet in einem Artikel: Am Stadtrand formiert sich Protest                                                                                Neustädter GWG will in Dölau Mehrfamilienhäuser bauen. Anwohner laufen Sturm Das Unternehmen will direkt im historischen Ortskern in guter Lage am Heiderand viergeschossige Mehrfamilienhäuser mit mehr als 50 Wohneinheiten und einem 100 Meter langen Tiefgaragenkomplex  bauen. „Die Ausmaße der einzelnen Gebäude erreichen in ihrer Planung die Höhe eines  Fünfgeschossers mit einer Länge von bis zu 50 Metern. Und das in einem Wohngebiet, dessen Ortsbild von Ein- und Zweifamilienhäusern geprägt ist“, sagt Cornelia Gerlieb von der Interessengemeinschaft (IG) Heideschlösschen. Das Projekt stehe im Widerspruch zu einem 2008 von der Stadt verabschiedeten Bebauungsvorhaben. Das sehe wegen der zu erwartenden Bevölkerungsprognose vor, die Stadtränder nicht dichter zu besiedeln, sondern dafür die Stadtmitte zu nutzen. Hauptkritikpunkte der Dölauer IG sind die Überlastung des Stadtteils und die zu erwartenden Mieten. Kindergarten und Schule seien, so Gerlieb, bereits jetzt überbelegt. Die Zufahrtsstraße zum neuen Wohngebiet würde dem Verkehrsstrom von 3 000 Autos pro Tag kaum standhalten, Einkaufsmöglichkeiten würden nicht existieren. Vor allen Senioren könnten sich zudem die zu erwartenden Nettokaltmieten von acht Euro pro Quadratmeter kaum leisten. Im folgenden Schreiben wendet sich der Dölauer Stadtrat Olaf Sieber (Die Linke) an die Einwohner unseres Ortsteils mit der Bitte sich einzubringen:
Bautätigkeit am Heideweg
Es ist kaum zu glauben! Noch ist die Diskussion um das Bauprojekt Kaufhalle in der Alfred-Oelsner-Straße ein Thema in Dölau und schon wird über ein neues Bauvorhaben gesprochen.  Es geht um das Grundstück am Heideweg, dem ehemaligem Standort des „Heideschlösschen“.                                                                                      Wer unsere Beiträge in „Ereignisse“ (im Archiv unserer Homepage nachzulesen) verfolgt hat, erinnert sich an die Bürgerinitiative zur Rettung der historischen Gaststätte. Das Land als letzter Nutzer hatte das Gebäude mit Grundstück zum Kauf angeboten. Den Zuschlag bekam die    „GWG Gesellschaft für Wohn- und Gewerbeimmobilien Halle-Neustadt mbH“. Diese möchte an diesem attraktivem Standort Wohnungen im höheren Preissegment bauen.                                                          In der Presse konnte man dazu schon einige Artikel lesen:
Ausschnitte von der Bürgerversammlung zum Bebauungsplan Heideschlösschen am 28.10.2013, 18.30 Uhr im Gemeinderaum der Evangelischen Kirche. können Sie nach dem Anklicken des rechten Bildes sehen!
***
Besuch der Evangelischen Kirche in Dölau
Jährlich findet auch in Halle die „Nacht der Kirchen“ statt. Im folgenenden Video zeigen wir Ausschnitte von einem Besuch der Evangelischen Kirche in Dölau.
Ereignisse 2013  Seite 2 Zum Anfang dieser Seite Zum Anfang dieser Seite Ereignisse 2017 Ereignisse 2017 Ereignisse  2018 Ereignisse  2018 Bautätigkeit am Heideweg Bautätigkeit am Heideweg Nacht der Kirchen in Dölau Nacht der Kirchen in Dölau Zum Anfang dieser Seite Zum Anfang dieser Seite Ereignisse  2017 Ereignisse  2017 Ereignisse 2013  Seite 1 Ereignisse 2013  Seite 1 Ereignisse 2013  Seite 1 Ereignisse 2013  Seite 1 Ereignisse 2013  Seite 1 Ereignisse 2013  Seite 1 Archiv 2011 Archiv 2011 Archiv 2012 Archiv 2012 Archiv 2013 Archiv 2013 Archiv 2014 Archiv 2014 Archiv 2015 Archiv 2015 Archiv 2016 Archiv 2016 Archiv 2017 Archiv 2017